Weltreise auf Umwegen

Herzlich Willkommen bei unserer Weltreise auf Umwegen. Wir sind aktuell dabei die Welt in Etappen zu bereisen und zu entdecken. Das klingt erstmal nicht nach einer richtigen Weltreise. Und genau das ist sie auch nicht. Schließlich machen wir sie auf Umwegen und nicht, wie die meisten Weltreisenden, an einem Stück. Wir möchten damit zeigen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt die Welt zu sehen, ohne 25.000€ auf einmal ausgeben zu müssen. Am Anfang, als der Wunsch die Welt sehen zu wollen entstanden ist, war die Überlegung noch im Raum sich ein Jahr Auszeit zu nehmen und die Weltreise einfach zu starten. Wir haben uns in einige Reisebroschüren eingelesen und die Planung begonnen. Doch dann tauchten erste Zweifel auf. Marie ist der absolute Familienmensch und braucht eine sichere Umgebung. Philip überkamen die finanziellen Sorgen. Der Traum zerplatze dann. Wie eine Seifenblase, die an eine Mauer fliegt. Aber irgendwie war es doch noch spürbar. Die Reiselust hatte uns einfach fest im Griff. Zum Glück! Denn so entstand die Idee gemeinsam eine große Weltreise auf Umwegen zu machen. Unsere Sorgen und Ängste sind schließlich nicht grundlos und mit der neuen Interpretation einer Weltreise sind wir nun beide zufrieden und ohne negativen Vorahnungen. Für uns ist es einfach das Richtige, auch wenn der ein oder andere Weltenbummler die Hände über dem Kopf zusammen schlägt. Mit Hilfe dieses Beitrags können wir euch an unseren Abenteuern teilhaben lassen. Sobald ein Reiseziel erreicht wurde, schreiben wir einen kleinen oder auch mal großen Reisebericht dazu und verlinken ihn hier.

Auf der folgenden Karte könnt ihr sehen, wo wir bereits in unserer Weltreise auf Umwegen waren. Unten drunter findet ihr die Liste mit den Reisezielen. Die verlinkten Punkte haben wir erreicht und es gibt bereits einen Reisebericht, während der Rest noch Träume sind. Wir haben unsere Reiseziele in insgesamt vier Routen aufgeteilt. In der 1. Route halten wir uns nur in Europa auf. In der 2. Route haben wir die restlichen Länder aus Europa mit Amerika kombiniert. In der 3. Route reisen wir nach Asien und Australien und in der 4. Route nach Afrika. Durch diese Aufteilung fällt es leichter sich zu orientieren, da es auf Dauer unübersichtlich werden würde.

1. Route: Europa

Deutschland

  • Frankfurt am Main (Hessen)
  • Edersee (Hessen)
  • Insel Rügen (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Insel Usedom (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Koblenz (Rheinland-Pfalz)
  • Berlin (Berlin)
  • Lechbruck (Bayern)
  • Schwangau (Bayern)
  • Füssen (Bayern)
  • München (Bayern)
  • Bodensee (Bayern und Baden-Württemberg)
  • Schwarzwald (Baden-Württemberg)
  • Heidelberg (Baden-Württemberg)
  • Köln (Nordrhein-Westfalen)
  • Hamburg (Hamburg)
  • Serengeti Park (Niedersachsen)
  • Sylt (Schleswig-Holstein)

Dänemark

  • Nationalpark Wattenmeer
  • Rømø
  • Odense
  • Kopenhagen
  • Hillerød
  • Fanø

Island

  • Reykjavík
  • Skaftafell-Nationalpark
  • Þingvellir
  • Jökulsárlón
  • Höfn
  • Mývatn

Norwegen

  • Oslo
  • Aurland
  • Bergen
  • Geirangerfjord
  • Trondheim
  • Narvik
  • Tromsø

Schweden

  • Öresundbrücke
  • Stockholm
  • Göteborg
  • Kiruna
  • Nationalpark Abisko

Finnland

  • Helsinki
  • Rovaniemi
  • Ivalo
  • Saariselkä
  • Ranua

Estland

  • Tallinn
  • Saaremaa
  • Haapsalu
  • Nationalpark Lahemaa
  • Nationalpark Soomaa
  • Muhu
  • Toila

Lettland

  • Riga
  • Nationalpark Gauja
  • Pāvilosta

Litauen

  • Vilnius
  • Palanga
  • Nationalpark Kurische Nehrung
  • Nationalpark Dzūkija

Polen

  • Krakau
  • Warschau
  • Danzig
  • Slowinzischer Nationalpark

2. Route: Europa und Amerika

Niederlande

  • Amsterdam
  • Rotterdam
  • Den Haag
  • Delft
  • Groningen
  • Hoge Veluwe
  • Friesische Inseln

Belgien

  • Brügge
  • Brüssel
  • Waterloo
  • Han-sur-Lesse

United Kingdom

  • Isle of Portland
  • London
  • Edinburgh
  • Manchester
  • Oxford
  • Belfast
  • Liverpool
  • Snowdonia-Nationalpark
  • Cambridge
  • Westminster

Irland

  • Dublin
  • Galway
  • Killarney
  • Shannon

Frankreich

  • Disneyland
  • Paris
  • Bordeaux
  • Nizza
  • Marseille
  • Lyon
  • Colmar
  • Korsika

Schweiz

  • Schweizer Alpen in Wallis
  • Zürich
  • Genf
  • Zermatt
  • Bodensee

Österreich

  • Salzburg
  • Wien
  • Tirol
  • Wörthersee
  • Innsbruck
  • Bodensee

Kroatien

  • Nationalpark Krka
  • Nationalpark Plitvicer Seen
  • Split
  • Dubrovnik
  • Zagreb

Italien

  • Lampedusa
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Procida
  • Mailand
  • Amalfiküste
  • Gardasee
  • Rom
  • Venedig
  • Florenz
  • Pisa
  • Capri
  • Verona
  • Bologna

Griechenland

  • Rhodos
  • Mykonos
  • Kreta
  • Imerovigli
  • Santorin
  • Athen
  • Olympia

Spanien

  • Mallorca
  • Barcelona
  • Madrid
  • Ibiza
  • La Palma
  • Málaga
  • Lanzarote
  • Fuerteventura
  • Gran Canaria
  • Teneriffa

Portugal

  • Lissabon
  • Porto
  • Madeira

Argentinien

  • Buenos Aires
  • Puerto Madryn
  • Perito-Moreno-Gletscher
  • Ushuaia
  • Nationalpark Torres del Paine

Brasilien

  • Rio de Janeiro
  • Salvador
  • São Paulo
  • Fernando de Noronha
  • Chapada Diamantina

USA

  • New York City
  • Grand Canyon
  • Los Angeles
  • Las Vegas
  • San Francisco
  • Disneyland und Walt Disney World Resort
  • Yellowstone
  • Yosemite
  • Washington DC
  • Miami
  • San Diego
  • Zion
  • Honolulu
  • Orlando
  • Seattle
  • Bryce-Canyon
  • Maui
  • Atlanta

Alaska

  • Fairbanks
  • Anchorage
  • Sitka
  • Tracy Arm
  • Palmer
  • Petersburg

Kanada

  • Vancouver
  • Montreal
  • Toronto
  • Banff

Grönland

  • Nuuk
  • Sisimuit
  • Diskobucht
  • Qaqortoq

3. Route: Asien und Australien

Russland

  • Moskau
  • Sankt Petersburg
  • Irkutsk

Mongolei

  • Ulaanbaatar
  • Gorchi-Tereldsch-Nationalpark

China

  • Peking
  • Shanghai
  • Jiuzhaigou
  • Chengdu
  • Xi’an

Japan

  • Nara
  • Kyōto
  • Präfektur Tokio
  • Hiroshima
  • Kanazawa

Philippinen

  • Manila
  • Boracay
  • Tagaytay City
  • El Nido

Australien

  • Sydney
  • Melbourne
  • Perth
  • Byron Bay
  • Whitsunday Islands
  • Kakadu Nationalpark

Neuseeland

  • Wellington
  • Queenstown
  • Auckland
  • Rotorua
  • Milford Sound
  • Fox-Gletscher
  • Fiordland-Nationalpark
  • Nelson
  • Tongariro-Nationalpark

Indonesien

  • Jakarta
  • Bali
  • Kuta
  • Denpasar
  • Jimbaran

Singapur

  • Gardens by the Bay
  • Merlion
  • Chinatown
  • Sentosa
  • Singapore Flyer

Malaysia

  • Penang
  • Brickfields
  • Kuala Lumpur
  • Perhentian-Inseln
  • Cherating
  • Tawau

Kambodscha

  • Udong
  • Phnom Kulen National Park
  • Senmonorom

Vietnam

  • Hanoi
  • Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Sa Pa
  • Nha Trang
  • Cham-Inseln

Laos

  • Vientiane
  • Vang Vieng
  • Luang Prabang
  • Pakse

Thailand

  • Bangkok
  • Ko Samui
  • Chiang Mai
  • Ko Phi Phi

Myanmar

  • Mandalay
  • Bagan
  • Kalaw
  • Nyaung Shwe
  • Pindaya

Bangladesch

  • Dhaka
  • Sundarbans
  • Chittagong
  • Kumilla

Sri Lanka

  • Kandy
  • Yala Nationalpark
  • Hikkaduwa
  • Pinnawala

Malediven

  • Addu
  • Malé
  • Maamigili
  • Mathiveri

Indien

  • Agra
  • Delhi
  • Neu-Delhi
  • Mumbai
  • Kumarakom

Nepal

  • Kathmandu
  • Annapurna Himal
  • Sagarmatha Nationalpark
  • Gokyo

4. Route: Afrika

Ägypten

  • Kairo
  • Alexandria
  • Sahl Hasheesh
  • Luxor
  • Assuan

Ghana

  • Mole Nationalpark
  • Kakum Nationalpark
  • Accra
  • Kintampo

Uganda

  • Lake-Mburo-Nationalpark
  • Mgahinga-Gorilla-Nationalpark

Namibia

  • Sossusvlei
  • Etosha National Park
  • Lüderitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.